M'era Luna Festival 2017 - Festivalübersicht, Informationen, Tickets, Lineup, Running Order

Auf einen Blick: LineupRahmenprogrammAcademyTicketsCampingAnfahrtLocationNewcomerwettbewerbRückblick auf 2016

 

Das M’era Luna 2017 lockt erneut die schwarzen Scharen nach Hildesheim. Nachdem im Vorjahr Szenegrößen wie Within Temptation, Sisters of Mercy, In Extremo, Eisbrecher oder VNV Nation auftraten, hat Veranstalter FKP Scorpio erneut ein fantastisches Lineup auf die 

Mehrere Lesungen, ein großer Mittelalter-Markt sowie eine Shoppingmeile und viele kleinere und größere Zusatzangebote runden das Wochenende ab. 

 

M’era Luna 2017 – Das Lineup

Samstag

Mainstage   Hangar Stage
  • 11.00 – 11.20 – Circus of Fools
  • 12.35 – 13.15 – Unzucht
  • 13.40 – 14.20 – Ost+Front
  • 14.45 – 15.25 – Feuerschwanz
  • 15.50 – 16.30 – MESH
  • 16.55 – 17.40 – White Lies
  • 18.05 – 19.05 – Project Pitchfork
  • 19.30 – 20.30 – Subway to Sally
  • 21.00 – 22.15 – ASP
  • 22.45 – 00.00 – Korn
 
  • 11.20 – 11.45 – Leichtmatrose
  • 12.10 – 12.50 – Ambassador21
  • 13.15 – 13.55 – She Past Away
  • 14.20 – 15.00 – .com/kill
  • 15.25 – 16.05 – NamNamBulu
  • 16.30 – 17.10 – Faderhead
  • 17.40 – 18.20 – Ashbury Heights
  • 19.05 – 19.45 – Solar Fake
  • 20.30 – 21.30 – KMFDM
  • 22.15 – 23.15 – Covenant

Sonntag

Mainstage   Hangar Stage
  • 11.00 – 11.20 – Johnny Deathshadow
  • 11.35 – 12.05 – Schwarzer Engel
  • 12.20 – 12.55 – Darkhaus
  • 13.15 – 13.55 – Versengold
  • 14.15 – 14.55 – Megaherz
  • 15.20 – 16.05 – The Crüxshadows
  • 16.30 – 17.20 – Mono Inc.
  • 17.45 – 18.45 – Schandmaul
  • 19.30 – 20.30 – Blutengel
  • 21.00 – 22.15 – And One
 
  • 11.20 – 11.40 – Accessory
  • 12.05 – 12.35 – The Arch
  • 12.55 – 13.30 – Absurd Minds
  • 13.55 – 14.30 – Tyske Ludder
  • 14.55 – 15.40 – Leather Strip
  • 16.05 – 16.55 – Haujobb
  • 17.20 – 18.15 – Front Line Assembly
  • 18.45 – 19.45 – DAF
  • 20.30 – 21.30 – De/Vision

Hier den aktuellen Spielplan downloaden.

 

 

 

 

  

M’era Luna 2017 – Das Rahmenprogramm

Wie auch in den letzten Jahren werden Gaukler, Modenschauen, Chillout Lounge, Shisha Bars und nicht zuletzt die Einkaufsmeile ein abwechslungsreiches und interessantes Rahmenprogramm zum Trubel vor Mainstage und Hangarbühne bieten.

Ein Mittelaltermarkt lockt mit Musik, Klamauk und allerlei Leckereien, die große Modenshow wird auch dieses Jahr wieder durch die Gothic Fashion Town ergänzt, in der verschiedene Szene-Modelabels exquisite selbstgefertigte Kreationen präsentieren und zum Verkauf anbieten.

Von mittelalterlichen Gewandungen über Lack und Leder bis hin zu Military und Steampunk – hier ist alles vertreten, was sich das schwarze Herz wünschen kann.

Für Frühangereiste gibt es freitags wie auch in den letzten Jahren Lesungen, und auch die berühmten Hangar- und Aftershowparties werden in 2017 nicht fehlen.

 

M’era Luna 2017 – Die Tickets

Tickets gibt es bei Eventim.de sowie im FKP Scorpio Shop auf der offiziellen Homepage.

Im Vorverkauf sind ausschließlich Wochenendtickets zum Preis von 99€ zzgl. Versand erhältlich. Der Ticketpreis hat sich im Vergleich zu letzten Jahr um etwa 4€ erhöht.

Tagestickets wird es an den Tageskassen vor Ort sowie im späteren Vorverkauf geben. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Im Ticketpreis sind die Vorverkaufsgebühren enthalten sowie 5€ Müllpfand, die bei Abgabe des Müllbeutels erstattet werden.

 

M’era Luna 2017 – Das Camping

Das Kombiticket berechtigt euch zum Zelten auf den ausgewiesenen Zeltplätzen. Wildzelten ist untersagt. Erlaubt sind alle gängigen Zelte, ein normalgroßer (3x3m) Pavilion pro Camp (ca. 10 Personen), Campingzubehör wie Stühle etc., Gaskocher mit Gaskartuschen (keine Gasflaschen), Getränkefässer, -dosen, -plastikflaschen und Tetrapaks.

Verboten sind Einrichtungsgegenstände (Sofas etc.), Grills, Stromgeneratoren und Glasflaschen (Ausnahme: Lebensmittelverpackungen wie z.B. Nutellagläser).

Wie auch im vergangenen Jahr kostet die Reservierung eines Wohnmobil-Stellplatzes 10,-€.

 

Wer es etwas gehobener mag, kann sich wie auch in den letzten Jahren in den Gothic Garden einmieten. Die Preise für die Zelte mit verschiedener Kapazität liegen zwischen €299,- und €449,-, inkl. Kombiticket. Folgende Leistungen sind darin enthalten:

  • Bevorzugter Check-In am Einlass
  • Parkplatz unmittelbar am Festivaleinlass Ost
  • Befestigte und beleuchtete Hauptwege zu den Unterkünften
  • Eigene wassergespülte Toiletten und Duschen in der Gothic Garden-Anlage
  • Tägliche Müllabfuhr und ausreichend Mülleimer
  • Eine Rezeption, die für Eure Fragen und Wünsche da ist
  • WLAN und Strom
 Die Tickets können ausschließlich im offiziellen Ticketshop erworben werden.

 

M’era Luna 2017 – Die Anfahrt

Die Adresse des Festivalgeländes ist: 

Das M’era Luna Festival
Am Flugplatz
31137 Hildesheim

Hier gibt es Infos, wie ihr es mit Auto, Bus und Bahn erreichen könnt. Wer nicht alleine fahren will, kann in der Mitfahrzentrale einen (Mit-)Fahrer suchen.

 

M’era Luna 2017 – Die Location

Wie in den vergangenen Jahren findet das M’era Luna auf dem Flugplatz Drispenstedt / Hildesheim statt. Die Konzerte finden auf der Mainstage und Hangarstage statt, die Aftershowparties (für die extra Eintritt gezahlt werden muss) in einem gesonderten Hangar.

Essen und Getränke im Allgemeinen sind auf den Zeltplätzen aufzubewahren. Ihr dürft euch jedoch ein kleines Lunchpaket, sowie Tetrapaks mit Getränken bis 1,5l mit hinein nehmen.

Audio- und Videoaufnahmen sind untersagt und werden strafrechtlich verfolgt. Professionelle Kameras wie beispielsweise Spiegelreflex (analog und digital) sind ebenfalls untersagt. Fotografieren mit kleinen Kameras ist für den Privatgebrauch gestattet.

 

M'era Luna Festival - Warm-Up-Parties

M’era Luna 2017 – Die Warm-Up-Parties

Auch dieses Jahr wird es wieder Warm-Up-Parties für das M’era Luna Festival 2017 geben. Als Bonus werden auf jeder Party 2 Tickets für das M’era Luna 2017 verlost.

  • 25.05.17 – Nürnberg – Cult – Schwarz Tanz
  • 02.06.17 – Neunkirchen – Club Caesar – Tanzritual
  • 03.06.17 – Hildesheim – Old Inn – M’era Luna Warm Up Party
  • 04.06.17 – Köln – Luxor – Sleepwalker Night
  • 10.06.17 – Augsburg – Soho Stage – Unterwelt
  • 17.06.17 – Herford – X-Herford – Dark Society
  • 20.06.17 – Oberhausen – Altenberg – Eisenlager Düster Disco
  • 23.06.17 – Wuppertal – Underground – M’era Luna Warm Up Party
  • 24.06.17 – Bremen – Tivoli – Ballroom of Darkness
  • 01.07.17 – Mannheim – MS Connexion – Super Schwarzes Mannheim
  • 01.07.16 – Essen – Zeche Carl – Nachttanz
  • 01.07.17 – Mülheim – TIC
  • 08.07.17 – Zwickau – Club Seilerstrasse – L’Obscurité Noire
  • 14.07.17 – Osnabrück – Hyde Park – Rabennacht
  • 15.07.17 – Stuttgart – The Vibe – Our Darkness
  • 01.07.17 – Hamburg – KIR – M’era Luna Warm Up Special
  • 29.07.17 – Berlin – Berlin Nuke Club

 

Premiere: M'era Luna Academy 2017

M’era Luna 2017 – Die Academy

Unter dem Namen „M’era Luna Academy“ startet in 2017 ein erweitertes Rahmenprogramm mit Lesungen, Vorträgen und Workshops. In diesem Jahr mit dabei: Dr. Mark Benecke, der die Zuhörer in die Welt der Kriminalbiologie mitnimmt, Gerald Axelrod auf den Spuren von Bram Stoker und Dracula sowie ein Catwalk Workshop.

Alle Informationen zur M’era Luna Academy 2017 gibt es hier in der Übersicht.

 

M’era Luna 2017 – Der Newcomerwettbewerb

In den letzten Jahren wurde mit einem Newcomerwettbewerb der Opener für das M’era Luna Festival bestimmt. Für 2014 wurde Aeverium ausgewählt, die das Festival am Samstag auf der Mainstage eröffneten, 2015 gingen Elvellon als Sieger aus dem Wettbewerb hervor. 2016 gewannen Shaârghot aus Frankreich und lieferten eine grandiose Show.

In diesem Jahr lieferten sich die drei Finalisten ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem sich Circus of Fools mit 2,4% Vorsprung vor Machinist platzieren konnte. Somit werden Circus of Fools das M’era Luna 2017 am Samstag auf der Mainstage eröffnen.

 

M’era Luna 2016 – Ein Rückblick

Das M’era Luna Festival 2016 fand am 13. und 14. August in Hildesheim statt. Rund 40 Bands spielten an zwei Tagen vor über 25.000 Besuchern aus aller Welt.

Unseren Bericht vom M’era Luna 2016 gibt es hier, Fotos der Bands findet ihr in unserer Fotogalerie.