E-Tropolis Festival 2018Am 17. März 2018 findet das E-Tropolis Festival 2018 in Oberhausen statt.

Zum achten Mal heißt es „Bühen frei“ für angesagte Bands aus dem elektronischen Sektor der Schwarzen Szene.

Wir haben für euch alle wichtigen Informationen zum E-Tropolis 2018 zusammengestellt.

 

E-Tropolis 2018 – Das Lineup

VNV Nation – Project Pitchfork

Nachtmahr / Rotersand / Aesthetic Perfection / Chrom / Frozen Plasma / Forced to Mode / Spark! / Eisfabrik / .com/Kill / XotoX / Jäger 90 / Lucifer’s Aid

 

E-Tropolis 2018 – Die Tickets

Das E-Tropolis Festival 2018 ist erstmals in seiner Geschichte komplett ausverkauft. Es sind keine Tickets mehr an der Abendkasse erhältlich.

 

E-Tropolis 2018 – Die Location

Wie auch im vergangenen Jahr findet das E-Tropolis Festival 2018 in der Turbinenhalle Oberhausen statt. Die Turbinenhalle bietet dabei genug Platz für zwei Bühnen und ein ausgedehntes gastronomisches Angebot, sowie eine Händlemeile und Merchandise-Stände.

Einen aktuellen Plan der Veranstaltungsräume findet ihr hier.

 

E-Tropolis 2018 – Die Parties

2018 findet zum zweiten Mal eine offizielle Pre-Party in der Turbinenhalle 2 statt. Am 16. März geben sich dort die DJs Thomas Rainer (Nachtmahr), Krischan Wesenberg (Rotersand) und MSTH die Regler in die Hand. Für Besitzer eines Festivaltickets ist der Eintritt kostenlos, ohne Ticket kostet der Eintritt €8,-.

 

E-Tropolis 2018 – Die Anfahrt

Ziel ist die Adresse Im Lipperfeld 23 in 46047 Oberhausen. Eine Ausführliche Wegbeschreibung gibt es auf der offiziellen Website. Bitte beachtet, dass die Nutzung der Parkplätze an der Turbinenhalle kostenpflichtig ist – es entfällt für den Abend eine Gebühr i.H.v. €3,- pro Fahrzeug.

 

E-Tropolis 2017 – Ein Rückblick

Auch 2017 waren wir beim E-Tropolis Festival in Oberhausen zu Gast. Wie es uns dort gefallen hat, verrät unser Festivalbericht. Fotos der Bands gibt es in der umfangreichen Fotogalerie zum E-Tropolis 2017.