Summer Breeze Festival 2016Das Summer Breeze Festival gilt seit 1997 als eines der besten Metalfestivals der Welt. Das große Festivalsterben haben die Veranstalter genauso überstanden, wie auch Trends in der Szene, die sich diese Zusammenkunft niemals untergeordnet hat. Mittlerweile darf man sich in Dinkelsbühl über ein hochkarätiges Line-Up freuen, sowie eine sehr fanfreundliche Gestaltung der Location und der Preise. Hier sollte wirklich jeder Metalhead sein Paradies finden. Dieses Jahr stehen mit den schwedischen Power Metalern von „Sabaton“ ein echter Headliner auf dem Programm, die mit ihrer Panzer-Show sicher jeden Besucher mitreißen werden. Für schlüpfrige Angelegenheiten und für die Damenweilt wurden die mächtigen „Steel Panther“ eingeladen. Für Fans der brutaleren Musik stehen mit „Equilibrium“ und „Satyricon“ zwei Bands bereit, die sicher die Haarmähnen fliegen lassen werden. Die Gothic-Vertreter werden bei „Pain“ und „Lord of the lost“ voll auf ihre Kosten kommen. Als einer der heißesten Newcomer gelten „Beyond the black“, die sich auch dank ihrer sympathischen Sängerin in die Herzen der Metalfans spielen konnten. Ihr seht: Hier kommt wirklich jeder Besucher auf seine Kosten. Dank der zwei Bühnen gibt es keine Überschneidungen und ihr bekommt einen guten Gegenwert für euer hart erarbeitetes Geld.

 

Summer Breeze 2016 – Das Line-Up

Agnostic Front, Arch Enemy, At the gates, Coppelius, DAD, Deadlock, Dying Fetus, Eisbrecher, Deez Nuts, Equilibrium, Exodus, Fear Factory, Feuerschwanz, Grand magnus, Kärbholz, Katatonia, Korpiklaani, Letzte Instanz, Lord of the Lost, Nile, Pain, Sabaton, Soilwork, Steel Panther, Subway to Sally, Terror, Versengold, The Other

u.v.a.

 

Summer Breeze 2016 – Die Tickets

Tickets für das Summer Breeze 2016 sind für €111,- (inkl. Camping) erhältlich, zusätzlich fallen €10,- pro PKW an. Tickets gibt es im offiziellen Ticketshop.

 

Summer Breeze 2016 – Die Anfahrt

Das Summer Breeze findet auf dem Flugplatz Dinkelsbühl-Sinbronn statt. Zu erreichen am besten über die Autobahn. Sobald man die Schnellstrasse verlassen hat, wird man durch die Ordner zum Festivalgelände gelotst. Zwischen dem Ort Dinkelsbühl und dem Festivalgelände wird ein Bus-Shuttle eingerichtet.

 

Summer Breeze 2016 – Das Camping

Die Campinggebühren sind im Ticketpreis enthalten. Auf dem gesamten Gelände gilt ein strenges Glasverbot, das auch kontrolliert wird. Hier empfiehlt sich das Umfüllen in andere Transportbehältnisse. Ansonsten sei eine frühzeitige Anreise empfohlen, da der Platz doch limitiert ist.