15 Jahre Feuertal - Das Feuertal Festival 2018Das Feuertal Festival feiert 2018 seinen 15. Geburtstag – und lädt Zuschauer von Nah und Fern zur zweitägigen Feierei auf der Waldbühne Hardt in Wuppertal.

Wie es sich für einen Geburtstag dieser Art gebührt, gibt es mit Bands wie Versengold, Coppelius, Saltatio Mortis oder Schandmaul ordentlich auf die Ohren.

Wir haben für euch alle wichtigen Informationen zum 15. Feuertal Festival 2018 zusammengetragen.

 

Feuertal Festival 2018 – Das Lineup

Freitag

  • Versengold
  • Bannkreis
  • Coppelius
  • Krayenzeit
  • Dunkelschön

Samstag

  • Saltatio Mortis
  • Schandmaul (Akustikset)
  • Paddy and the Rats
  • Ganaim
  • Incantatem
  • Punch’n’Judy

 

Feuertal Festival 2018 – Tickets

Tickets für das Feuertal Festival 2018 gibt es ab €47,35 (Tagesticket), ein Wochenendticket kostet €70,15. Wer zudem die Campinganlage nutzen möchte, zahlt weitere €19,95. Karten gibt es im gut sortierten Vorverkauf, z.B. bei Eventim.de.

Wer noch keine Karte hat, sollte nicht lange überlegen und bald zuschlagen, denn aufgrund der begrenzten Kapazität des Festivalgeländes auf der Waldbühne Hardt ist damit zu rechnen, dass das Feuertal Festival 2018 erneut ausverkauft sein wird.

 

Feuertal Festival 2018 – Camping und Rahmenprogramm

Wie auch in den letzten Jahren haben Besucher wieder die Möglichkeit, im Freibad Mirke zu campieren. Neben der Hauptbühne und dem musikalischen Programm gibt es wie in den vergangenen Jahren einen kleinen Mittelaltermarkt.

 

Feuertal Festival 2017 – Ein Rückblick

Auch im vergangenen Jahr waren wir auf dem Feuertal Festival 2017 zu Gast. Lest hier unseren Bericht zu beiden Tagen, Fotos zu allen Bands findet ihr in der Feuertal Festival 2017 Galerie.

Matthias Irrgang
Von Anfang an dabei, lag mein Hauptaugenmerk zunächst vor allem auf der technischen Realisation des Magazins. Inhaltlich habe ich mich über die Jahre vom Allrounder weg, hin zu den Bereichen Konzertfotografie und Newsredaktion entwickelt. Man trifft mich regelmäßig vor den Bühnen diverser Clubs in NRW, sowie auf meinen Pflichtfestivals (M'era Luna, Amphi Festival).