Black Castle Festival 2019 - Rettungsaktion TeaserVor genau einer Woche gaben die Veranstalter des Black Castle Festivals in Mannheim bekannt, das Event 2019 aufgrund schlechter Vorverkaufszahlen absagen zu müssen.

Seitdem hat sich eine ganze Menge getan und es besteht die durchaus berechtigte Hoffnung, dass das Black Castle Festival 2019 doch noch stattfinden könnte.

Mithilfe einer Spendenkampagne wurden mittlerweile über 5.800 aufgebracht, dazu kommen weitere Ticketverkäufe und Spenden, sodass der Veranstalter in einem ersten Kassensturz auf die Gesamtsumme von €12.434 kommen, die dem Festival zur Planung zur Verfügung steht.

Damit diese bislang wohl beispielslose Rettungsaktion von Erfolg gekrönt ist, könnt ihr das Black Castle Festival weiterhin unterstützen:

  • Holt euch eure Tickets im offiziellen Vorverkauf – verkaufte Tickets geben dem Veranstalter die beste Planungssicherheit und helfen direkt, das Black Castle Festival 2019 zu realisieren
  • Beteiligt euch an der Spendenkampagne – sofern die Veranstaltung alleine durch den Ticketverkauf gesichert werden kann, erhalten alle Spender ihr Geld zurück.
  • Mit Einkäufen im BadBlack-Unicorn Shop könnt ihr die Veranstalter zusätzlich unterstützen. Die Shopbetreiber haben angekündigt, den Erlös aller Kuschel- und Trostmonster sowie aller Malmappen, die mit dem Betreff „BCF“ gekauft werden, an den Veranstalter zu spenden.
  • Macht Werbung für die Veranstaltung bei euren Freunden und Bekannten. Auch wenn es in der heutigen Zeit „in“ ist, sich kurzfristig für Events zu entscheiden und sich alle Optionen offen zu halten, so hat diese Mentalität immense Auswirkungen auf die Veranstalter, die mangels finanzieller Planungssicherheit eine Veranstaltung lieber absagen, als sich zu verschulden.

 

Black Castle Festival 2019

Das Black Castle Festival soll 2019 zum zweiten Mal im Maimarktclub in Mannheim stattfinden. Folgende Bands wurden bestätigt:

Stahlzeit

Suicide Commando – Crematory – Heldmaschine – Clan of Xymox – Funker Vogt – Eisfabrik – Maerzfeld – Seelensturm – Rroyce – Synth Attack – Vlad in Tears – Hell Boulevard – Siva Six – Johnny Deathshadow – In Good Faith – Maschinist – Amandas Nadel