Zum zwölften Mal jährt sich das Szeneevent auf dem Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim. Wieder werden sich über 20.000 kunstvoll ausstaffierte Besucher versammeln, um das M’era Luna – eines der Highlights des schwarzen Festivalsommers – zu zelebrieren.

Rund 40 Bands der deutschen und internationalen Szene versprechen auch dieses Jahr wieder ein unvergleichbares Erlebnis.





M’ERA LUNA 2011 – DAS LINEUP

HAUPTBÜHNE

Samstag – 13.08.2011

11:00-11:20 – WINTERSPRING
11:40-12:10 – OSTFRONT
12:35-13:15 – OMNIA
13:40-14:20 – QNTAL
14:45-15:25 – LEAVES EYES
15:50-16:30 – MESH
16:55-17:40 – EQUILIBRIUM
18:05-19:05 – BLUTENGEL
19:30-20:30 – APOCALYPTICA
21:00-22:15 – ASP
22:45-00:00 – WITHIN TEMPTATION



Sonntag – 14.08.2011

11:00-11:20 – PAKT
11:35-12:05 – THE BEAUTY OF GEMINA
12:20-12:55 – COMA DIVINE
13:15-13:55 – COPPELIUS
14:15-14:55 – MONO INC.
15:20-16:05 – END OF GREEN
16:30-17:20 – TANZWUT
17:45-18:45 – PROJECT PITCHFORK
19:15-20:15 – VNV NATION
20:45-22:00 – HURTS

HANGARBÜHNE

Samstag – 13.08.2011

11:20-11:45 – BLITZMASCHINE
12:10-12:50 – THE MISSION VEO
13:15-13:55 – BLIND PASSENGER
14:20-15:00 – FETISCH:MENSCH
15:25-16:05 – JULIEN-K
16:30-17:10 – NACHTMAHR
17:40-18:35 – FUNKER VOGT
19:05-20:00 – KLUTÆ
20:30-21:30 – ATARI TEENAGE RIOT
22:15-23:15 – PATRICK WOLF




Sonntag – 14.08.2011

11:20-11:40 – FORMALIN
12:05-12:35 – MIRRORS
12:55-13:30 – A LIFE DIVIDED
13:55-14:30 – TEUFEL
14:55-15:40 – TYSKE LUDDER
16:05-16:55 – TYING TIFFANY
17:20-18:15 – GOTHMINISTER
18:45-19:45 – TIAMAT
20:15-21:15 – MY DYING BRIDE

M’ERA LUNA 2011 – NEWCOMERCONTEST

Im traditionellen Newcomercontest um die Ehre, das Festival am Samstag Morgen eröffnen zu dürfen, traten dieses Jahr an:

Dardem, Jamey Rottencorpse and The Rising Dead, SCHRAMM, Winterspring und DEN.C.T.BUG.

Bis zum 1. Juli konntet ihr auf der offiziellen Webseite für euren Favoriten stimmen, und der Sieger steht fest:

Winterspring werden das M’era Luna Festival 2011 am 13. August auf der Mainstage eröffnen.

M’ERA LUNA 2011 – DIE TICKETS

Tickets gibt es bei Eventim.de sowie im FKP Scorpio Shop auf der offiziellen Homepage.

Im Vorverkauf sind ausschließlich Wochenendtickets zum Preis von 79€ zzgl. Versand erhältlich. Tagestickets gibt es an den Tageskassen vor Ort. Im Ticketpreis sind die Vorverkaufsgebühren enthalten sowie 5€ Müllpfand, die bei Abgabe des Müllbeutels erstattet werden.

M’ERA LUNA 2011 – DIE ANFAHRT


Die Adresse des Festivalgeländes ist:

Das M’era Luna Festival
Am Flugplatz
31137 Hildesheim


Hier gibt es Infos, wie ihr es mit Auto, Bus und Bahn erreichen könnt. Wer nicht alleine fahren will, kann sich hier im Forum eine Mitfahrgelegenheit suchen.

M’ERA LUNA 2011 – CAMPING


Das Kombiticket berechtigt euch zum Zelten auf den ausgewiesenen Zeltplätzen. Wildzelten ist untersagt. Erlaubt sind alle gängigen Zelte, ein normalgroßer (3x3m) Pavilion pro Camp (ca. 10 Personen), Campingzubehör wie Stühle etc., Gaskocher mit Gaskartuschen (keine Gasflaschen), Getränkefässer, -dosen, -plastikflaschen und Tetrapaks.

Verboten sind Einrichtungsgegenstände (Sofas etc.), Grills, Stromgeneratoren und Glasflaschen (Ausnahme: Lebensmittelverpackungen wie z.B. Nutellagläser).

M’ERA LUNA 2011 – DIE LOCATION


Wie in den vergangenen Jahren findet das M’era Luna auf dem Flugplatz Drispenstedt / Hildesheim statt. Die Konzerte finden auf der Mainstage und Hangarstage statt, die Aftershowparties (für die extra Eintritt gezahlt werden muss) in einem gesonderten Hangar.


Essen und Getränke im Allgemeinen sind auf den Zeltplätzen aufzubewahren. Ihr dürft euch jedoch ein kleines Lunchpaket, sowie Tetrapaks mit Getränken bis 1,5l mit hinein nehmen.

Audio- und Videoaufnahmen sind untersagt, ihr Gebrauch wird strafrechtlich verfolgt. Professionelle Kameras wie beispielsweise Spiegelreflex (analog und digital) sind ebenfalls untersagt. Fotografieren mit kleinen Kameras ist für den Privatgebrauch gestattet.

M’ERA LUNA 2011 – DAS RAHMENPROGRAMM


Wie auch in den letzten Jahren werden Gaukler, Modenschauen, Chillout Lounge, Shisha Bars und nicht zuletzt die Einkaufsmeilen ein abwechslungsreiches und interessantes Rahmenprogramm zum Trubel vor Mainstage und Hangarbühne bieten.

In diesem Jahr finden zudem erstmals Lesungen statt: Christian von Aster, Christian Hardebusch und Markus Heitz werden am Freitag ab 20:30 Uhr einen unterhaltsamen und spannenden Eindruck in ihre Werke geben und auf literarische Art und Weise das Wochenende einläuten.

Wie auch im letzten Jahr lockt ein Mittelaltermarkt mit Musik, Klamauk und allerlei Leckereien, die große Modenshow wird aber dieses Jahr durch die Gothic Fashion Town ergänzt, in der verschiedene Szene-Modelabels exquisite selbstgefertigte Kreationen präsentieren und zum Verkauf anbieten.


Von mittelalterlichen Gewandungen über Lack und Leder bis hin zu Military und Steampunk – hier ist alles vertreten, was sich das schwarze Herz wünschen kann.

Werbung
Von Anfang an dabei, lag mein Hauptaugenmerk zunächst vor allem auf der technischen Realisation des Magazins. Inhaltlich habe ich mich über die Jahre vom Allrounder weg, hin zu den Bereichen Konzertfotografie und Newsredaktion entwickelt. Man trifft mich regelmäßig vor den Bühnen diverser Clubs in NRW, sowie auf meinen Pflichtfestivals (M'era Luna, Amphi Festival).