M’era Luna 2011: Über 20000 Besucher feiern friedlich

Zum zwölften Mal fand am vergangenen Wochenende das M’era Luna Festival in Hildesheim statt. Erneut versammelten sich über 20.000 Besucher, um zu Higlights wie Within Temptation, ASP, Hurts und Apocalyptica, sowie vielen weiteren Bands ausgelassen und friedlich zu feiern.

Sowohl Veranstalter als auch Fans zeigten sich am späten Sonntag Abend hoch zufrieden – zumal das angesagte schlechte Wetter bis auf den Sonntag Vormittag ausblieb.

 

Der Festivalbesucher erwartet heutzutage mehr, als nur ein hochkarätiges Musikprogramm. Es ist die Mischung aus Musik und Erlebnis, die Besucher heutzutage von einem Festival erwarten. Die Gothic Szene ist sehr vielfältig, dem wollen wir mit einem der weltweit bedeutendsten Gothic Festivals in nichts nachstehen. Wir sind uns sicher, damit auf dem richtigen Weg zu sein und freuen uns über die positiven Reaktionen und den Ansporn, uns in der Richtung weiter zu entwickeln“, sagt Jasper Barendregt, Festivalorganisationsleiter des Veranstalters FKP Scorpio Konzertproduktionen.

 

Dass dies in diesem Jahr eindeutig erneut geschafft wurde, steht ausser Frage.

 

Wie auch im letzten Jahr gibt es direkt nach dem Festival 666 Wild Cards zu kaufen – für 74€ erhaltet ihr ein Ticket inkl. Müllpfand und aller Gebühren. Die Tickets sind im offiziellen Ticketshop unter www.meraluna.de erhältlich.

 

 

In den nächsten Tagen erwartet euch ein ausführlicher Festivalbericht sowie viele Fotos auf unserer Seite.